Suche
Close this search box.

ADAC Sportlerehrung in Denzlingen

Unbenannter Anhang1

ADAC Sportlerehrung in Denzlingen

 

Bei der Sportlerehrung des ADAC Südbaden am vergangenen Samstag, 20.01.24 in Denzlingen wurden zahlreiche Sportler des MSC Puma Kuppenheim geehrt.

Der Vorsitzende des ADAC Südbaden Clemens Bieniger konnte folgende Personen vom MSC Puma Kuppenheim auszeichnen:

 

Lenny Krämer für den 3. Platz im Motorrad-Turniersport Jugend.

 

Für den dmsj-Jugendmeister und Jugendmeister Süd die Jugendmannschaft mit Timm Anselm, Felix Baumstark, Max Berger, Kay Görig, Luca Kohm, Finn Schmitt, Nando Scheider, Marvin Sloma, Holger Schmitt (Trainer), Michael Dalmasso (Torwart-Trainer), Diana Anselm (Sportleiterin), Christian Kohm und Karlheinz Lang (Mechaniker).

Bei den Junioren wurden Europameister die Spieler Timm Anselm, Finn Schmitt und Marvin Sloma.

 

Beim ADAC SimRacing wurden Flint Schniggenberg für den 2. Platz in Liga 1 und Simon Rohowski für den 3. Platz in Liga 1 geehrt.

 

Für die Erfolge European Motoball Champions-Cup, Deutscher Motoballmeister, ADAC Pokalsieger, Meister Motoball Bundesliga Süd wurden geehrt: Sabri Akcay, Julian Bitterwolf, Robin Faisz, Timo Kistner, Dominik Mückenhausen, Elias Rhaouate, Dennis Ring, Jannis Schmitt, Max Schmitt, Benjamin Walz (Spieler-Trainer), Thomas Scheffler (Trainer), Martin Möst (Mechaniker), Jürgen Karcher ((Mechaniker), Kerstin Kuklok (Mental-Trainerin), Bastian Schubert (Fitness-Trainer) und Markus Dieringer (Sportleiter).

 

Das ADAC Sportabzeichen in Gold mit Brillanten erhielt Max Schmitt.

 

Das ADAC Sportabzeichen in Gold wurde Danny Kolleth überreicht.

 

Mit dem Sportabzeichen in Bronze wurden Timo Kistner, Elias Rhaouate und Dennis Ring ausgezeichnet.

 

Mit der ADAC Sportnadel in Gold wurde Jannis Schmitt geehrt.

 

Einen herzlichen Glückwunsch von Seiten des MSC Puma Kuppenheim an seine Sportler für ihre herausragenden Leistungen.

 

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp