ADAC SimRacing Cup Qualifikationsergebnisse

image
Für Puma in Liga 1 mit den GT3 Supersportwagen werden fahren: Leonhard Ziegler, Harald Stadler, Simon Rohowski, Dennis Viehmann, Marko Winkler, Dirk Herzog, Danny Kolleth
 
In Liga 2 mit den GT4 Boliden jagen die folgenden Raubtiere: Sascha Rubel, Leo-Livius Arne Weber, Christian Gerte, Franz Mittendorfer, Markus Viehmann, Martin Möst
 
Liga 3, den Audi RS3 Cup, erleben: Thorsten Klinger, Nico Ziehr, Alexander Nichotz, René Köhler, Erik Thomas, Daniel Schulz, Violetta Carls
 
Einsteigern fährt: Kirsten “Ich will Mazda Cabrio fahren” Kluge
 
Im Juniorenbereich sind die beiden ganz jungen Pumas im Einsatz: Violetta Carls und Leo-Livius Arne Weber gehen mit den Formula Renault 2.0 Open Wheelern an den Start.
 
 
Starke Pumas fahren in allen Ligen. Wenn Du denkst Du hast alles gesehen, dann kam diese Quali: “Jetzt geht es rund, sagte der Spatz und flog in den Ventilator”. Die Älteren werden sich noch an TV Total Stock Car Crash Challenge erinnern, eventuell saß Elton unter Pseudonym irgendwo im Mazda.
 
20 Pumas auf der Pirsch, Puma Leonhard entspannt vorm Bildschirm. Im Mazda MX5 Cabrio ging es also mit wehendem Haarschopf auf Oran Park in die Qualifikation zum ADAC SimRacing Cup. Dem Chronist des MSC Puma Kuppenheim wurde es nicht einfach gemacht, teilweise waren 6 (!) Bildschirme gleichzeitig offen. Außerdem – ganz ehrlich – irgendwie ist ein ASRC Abend ohne Laura und Tobi als Kommentatoren doch nicht “das Wahre vom Ei” 😍
 
Egal, “when the going get´s tough, the tough get´s going”. Student Simon nahm die Rennaktivitäten direkt nach dem Frühstück auf, Christian steigerte den Blutdruck um in Race-Laune zu kommen (der ADAC half ihm da sehr mit der frühen Anfangszeit) aber unser Puma-Yoda aka Erisch aka Erik Thomas schoss MORGENS um 9 Uhr 16 den Vogel ab “Schon ganz aufgeregt er sei”. Mega!
 
Und ab geht die wilde Fahrt, der schreibende – und völlig fahr-inkompetente, aber fröhlich Ratschläge verteilende  – Chronist spitzt die Feder, öffnet eine Gerstenkaltschale und beginnt den Liveticker:
 
15.59 Hallo und herzlich willkommen zur ASRC. Am heutigen Nullten Spieltag stehen sich der MSC Puma Kuppenheim und ca. 80 Wettbewerber gegenüber. Ab “wann nun genau eigentlich?” stehen die Piloten auf dem Asphaltplatz in Oran Park hintereinander. Für Euch berichtet CheersMR
 
16.12 Ganz herzlichen Glückwunsch an Puma Leonhard Ziegler für die ungefährdete Qualifikation zu Liga 1. Das steht seit 4 Wochen fest, aber damit den Liveticker zu beginnen, hat doch was.
 
16.15 Die Mannschaftaufstellung ist raus: Wir spielen auf Sieg! Nur Stürmer auf dem Platz: Violetta, Leo-Livius, Dirk, Martin, René, Thorsten, Nico, Franz, Christian, Danny, Simon, Harald, Dennis, Sascha, Marko, Markus, Alex, Daniel, Kirsten und Erik/Erisch/Yoda
 
16.24 Muss Kirsten fahren? Qualifiziert für Liga 3 (da 2ter bei den Einsteigern letzte Saison), kompetent für Liga 1 oder 2 (weil MazdaMX5 Experte), die Einsteigerliga bevorzugend, ist dies unklar. Eyyyh, gut dass Du über 18 bist – die Komplexität wäre sonst zu viel. Der Chat glüht, alle 3 Experten helfen mit 27 Meinungen – der ADAC wird eingeschaltet – da bleiben wir mal dran…
 
16.44 Danny mit neuem Equipment, Modell Schreibtischkante, Spezialsitz und locker im Raum stehende Pedalerie 😎
17.04 Julian vom Hauptsponsor Cyberport wünscht “maximale Erfolge” – ich glaube, er meint dennoch nicht alle in Liga 1 – oder doch? 
 
17.09 Update zu Kirsten: Yasin Özer genehmigt Einsteigerliga. Der Chronist hegt daraufhin den Verdacht zu wissen, wo Bernd, Lennart, RacePit, Robert, Phil und die anderen aus der verschworenen Gang des “ASRC-Mazda-Training” landen 😮 abwarten
 
17.26 Multi – gucking beim Chronisten: 4 Livesendungen 2 Augen und 0 Plan 
17.28 Die Spannung steigt. Martin meldet verwundert aus dem Clubhaus, dass die Technik einwandfrei funktioniert – eine Premiere, aber der Abend ist ja noch lang. Vio und Martin fahren in den Puma-Rigs beim MSC. 
17.40 Ein Blick auf die Bedingungen, 52 Grad Streckentemperatur, Null Prozent Regenwahrscheinlichkeit – wobei man sagen muss, dass es bei iRacing wenig regnet. Leute, behalte Eure Pneus im Blick!
 
17.47 Der Chronist versucht herauszubekommen, wer mit welcher Startnummer antritt – Reaktion Simon “Gute Frage” 😏 Nachfrage beim Management von Vio – sie hat die 16, immerhin wissen wir dass nun
 
17.59 Es füllt sich, nahezu alle Pumas inzwischen im Auto gesichtet. Ich kann bei einem Mazda MX5 nicht Bolide schreiben – ich kriege es nicht in die Tastatur.
 
18.00 Erste Analyse der Practise-Zeiten, es sieht gut aus. Soweit einsehbar (1 von 3 Servern), Harald 0,2 vor Simon weitere 0,2 dahinter Sascha – zwischen Simon und Sascha noch Lennart Schnebel, aber war klar, der ist gerade im Mazda MX5 im Bereich Lichtgeschwindigkeit … und da kommen die neuen Zeiten (alles noch Practise) Simon nun pari mit Harald – einiges deutet auf die alte Hackordnung hin – schau´n mir mal. 
 
18.01 Dennis hat Lunte gerochen – 0,1 hinter Simon und Harald – klasse!
 
18.04 Jetzt gilt´s: Die Quali läuft. Also die Quali für die Quali-Rennen. Für diese Quali hier gab es zum Glück keine Quali.🥴
 
18.24 Server 2:  Harald vor Simon vor Dennis – alle Pumas gut unterwegs. Zeiten vorne auf Niveau Stollhof – führt z.Z. auf Server 1. Server 3?
 
18.40 Resultate nahezu stabil – die Ruhe vor dem Sturm? Hammertime ab 18.55!
 
18.43 Doch dabei: Kirsten setzt Zeit – ich vermute er plant einfach in allen Ligen anzutreten
 
18.44 Beide Puma-Junioren gut in der Quali, Leo-Livius sicher in den Heats, Vio Stand jetzt mit guten Chancen!
 
18.45 Oha, da kommen 2 neue Schnelle dazu. Tim Reiter fährt mit – und ist flink – GT4 Fahrer im echten Leben, das wird lustig. Auch Jonas Tornow sieht pfeilschnell aus.
 
18.47 Marko Winkler meldet sich an! Platz 4 auf dem “Puma Server”! Dirk, wo bleibt der Konter?
 
18.50 Wo sind die neuen Pumas? Markus, Alexander und Erik (“schnell er ist”) sicher in den Heats, ganz souveräne Vorstellung. Daniel muss kämpfen, hat wahrscheinlich bis jetzt Reifen geschont – oder will mit Absicht in den Einsteiger Club zu Kirsten
 
18.51 René kommt ins Rollen, inzwischen knapp hinter Christian im Mittelfeld – beide sicher in den Heats. Thorsten, Nico und Vio kämpfen, könnte nochmal eng werden. Danny, Sascha, Franz und Martin alle sicher drin!
 
18.57 Renningenieur an Lewis – ähhh die Pumas: HAMMERTIME!
 
19.01 Quali zu Ende, mal schauen, fast alle drin in den Heats – Daniel, Vio und Nico unsicher – abwarten…
 
19.14 Meppen noch 0 zu 0 – oh, falsche Baustelle – sorry
 
19.25 ALLE in den Heats YES!! #PumaOle Die beiden Schnellsten in der Quali TROMMELWIRBEL Harald vor Simon! Dann der flotte Bereswill und dann schon Dennis! 
 
Hier die Quali-Ergebnisse: Plus grobe Orientierung , was dies heißen könnte, wenn es so zu Ende ginge:
Harald 1, Simon 2, Dennis 4, Marko 13, Dirk 20, Danny 21, Sascha R. 27 – das WÄRE Liga 1.
Franz 35, Martin 44, Kirsten 45, Alexander 48, Markus 49, Erisch 55, Christian 56 – das WÄRE die Liga 2 Fraktion
René 63, Leo-Livius 64, Thorsten 68, Nico 72, Vio 76 – das WÄRE die Liga 3 Fraktion
Daniel käme aus der Tiefe des Raums

Rennmotto “When in doubt – flat out!”

3 mal 3 Rennen gleichzeitig, überall Pumas – wo fangen wir an? Wir schalten erstmal den Ticker ab.
 
Ein paar Special Moments…sorry Leute, es war Zuviel – mehr schaffe ich nicht.
 
… Harald dreimal auf dem Podium – mega. Er schaffte es dabei zweimal Teil eines Puma-Doppelsiegs zu sein, einmal mit Simon, einmal mit Dennis .
Harald links und Simon rechts in der ersten Reihe beim Start von Heat 1, hinter Harald lauert Bereswill, dann schon Dennis.
 
… Leo-Livius hat als Puma keine Angst vor großen Tieren. Geniales Battle in Rennen 3 mit Marc Hennerici (und der kann Rennfahren)
… Marko, der es – der Mazda ist eben auch nur ein großes Kart – ohne echtes Training mit dreimal Top10 und dem cleveren Raushalten aus fast allen Kampfhandlungen (Schnebel fordert noch seinen rechten Außenspiegel zurück) wieder in Liga 1 schafft.
… Vio, nach der Quali abgekämpft, aber glücklich in den Heats. Dort u.a. im Duell mit Marek Böckmann. Was macht der gute Mann eigentlich beruflich, ach ja Profi-Rennfahrer/Student.
… Sascha, der es in Heat 1 mit einer waidwunden Karre ins Ziel schafft
… Simon, dem es im dritten Rennen langweilig wurde. Erste Kurve – “ach, vergiss es, ich fahre geradeaus” 😣 Er hatte da Liga1 allerdings schon so gut wie sicher.
… Thorsten, dem überraschend auf der Strecke ein Nicht-Rennfahrer begegnete. Der Mann hatte sich verfahren und bremste entsprechend anders (also auf der Gerade), später begegnete Dirk diesem Herrn auch noch 
… Alexander, der von den potentiellen Liga 3 Kollegen, die “Boxkärreles Gang”, liebevoll begrüßt wurde. In jedem seiner drei Heats wurde mit ihm gekuschelt.
… Danny, der eine farbige Flagge sah (angeblich schwarz), jedoch prüfen lassen will, ob er eventuell farbenblind ist? Auch Vio und Alexander sahen diese (?) farblich schwer einzuordnende Flagge
Das war sie wohl – jedenfalls hat der wirklich! farbenblinde Chronist das so verstanden. 
… Dennis, cool-as-ice under pressure … brauchte den Sieg in Rennen 3 … holte den Sieg in Rennen 3 – Nerven wie Drahtseile!
… Markus, dem in seinem 2ten Heat eine verspätete Quali-Runde gelang. Mit 1:15:7 fuhr er nahezu eine halbe Sekunde  schneller als in der Quali, das wären dort etwa 35!! Plätze besser gewesen. Potential zum Abwinken!
… Nico, der nach dem KomlizIErteSten  (Nicht)Heat 1 im Chat minimal Adrenalin-geladen feststellte … wobei, lieber zitiere ich das mal nicht 😏
…Franz, dem nach dem Ende das Zwergfell vor Lachen weh tat. Ein ungenannt bleibender Konkurrent hatte ihn VOLL abgeschossen. Die folgende  Entschuldigung fand Franz dann, na sagen wir, ausgesprochen amüsant “Sorry, ich dachte, die Lücke geht auf” ROFL
Franz wird abgeschossen – nun ist auch klar warum. Es war ein spielendes Kind mit seinem Lego Auto 😵
… und auch wenn es kein Puma ist, schaut mal bei Marek_Boeckmann Heat 2 ab 2.39.00 mit Ton – bemerkenswert cool. Mir gefällt die messerscharfe Analyse, sinngemäß “die Müllmöhre fährt null geradeaus”. In den Nebenrollen diverse Kolleth´s. @Timo, und hast Du Marek´s Hinweis, im Eifer des Gefechts gegeben, umgesetzt? “Digger, chill doch einfach mal Deine Nuggets” – großartig, racing at it´s best!
 
Damit zur finalen Punkte Wertung (30 für einen Sieg im Heat, der 30ste bekam dann noch 1 Punkt): Harald 87 von 90!, Marko 79, Simon 74, Dennis 69, Dirk 68, Danny 64, Leo-Livius 55, Christian 52, Franz 48, Martin 40, Markus 37, Sascha 37, Kirsten 36, René 27, Thorsten 27, Nico 25, Erik 23, Alex 22, Daniel 17, Vio 13. Zum Kalibrieren noch drei Vergleichswerte von Liga 1 Fahrern der letzten Saison: Böckmann 62, Schwarz 55, Hummel 6.
 
Am Ende ging es also gut aus und im Chat wurde beschlossen zu schauen, ob es noch Getränke im Haus gibt, die weg müssen (Haltbarkeitsende erreicht) – Bier zum Beispiel!
 
Zum Schluß zweimal Danke Schön!
Danke an unseren neuen Hauptsponsor Cyberport!!
Danke an alle Streamer auf Twitch – der Chronist hat insbesondere Humphrey_Gokart, bernd_challenger , Thraeny, RS_Racing und Marek_Boeckmann geschaut. Alle sehr empfehlenswert – auf gut badisch “man kann folgen”
 
Auf geht´s in den regulären Ligabetrieb ab Mitte Dezember. Unsere beiden “alten Herren” aus dem Orga-Team Ralf Stößer und Michael Rohowski freuen sich schon sehr drauf! Nach der Quali ist vor dem Live-Chat!
 
Nächstes Puma-Rennen ist der eRC GT3 Cup – am kommenden Freitag fahren Franz, Dirk und Christian – aufgepasst – NORDSCHLEIFE! Der Wippermann ruft. 26.11. ab ca. 18.45 hier zu sehen https://www.twitch.tv/esports_racing_community
 
 
Und zum Abschluss ein Bild aus Sicht der Konkurrenz – schööööööööön
Bleibt gesund und sportlich
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp