Suche
Close this search box.

Endstand 1:13 MSC Malsch / MSC Puma Kuppenheim

PXL_20240406_152258276.PORTRAIT.ORIGINAL

Sieg beim MSC Malsch

Erwartungsgemäß konnte sich der MSC Puma am Samstag, 06.04.24 beim MSC Malsch durchsetzen und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Am Ende stand es 1:13 für den amtierenden Deutschen Meister aus Kuppenheim. Lediglich im 1. Viertel konnte der MSC Malsch noch einigermaßen mithalten, hatte aber in der Folgezeit dem Sturmlauf der Pumas nicht mehr viel entgegenzusetzen. Die Tore für den MSC Puma erzielten Dominik Mückenhausen (6), Jannis Schmitt (3), Finn Schmitt (2) und Robin Faisz (2). Das Tor für den MSC Malsch erzielte Alexander Kleinbichler im 1. Viertel.

 

Pumas on Tour

 

Nach dem Motoballspiel in Malsch gingen die Pumas on Tour zum Handball Bezirks-Derby der MuKu II gegen die Panthers Gaggenau. Das Derby konnten die Panthers mit 33:30 gewinnen.

 

Hinweis:

Am kommenden Wochenende ist der MSC Puma spielfrei.Weiter geht es mit der 1. Runde im ADAC-Pokal am Sonntag, 21.04.24 um 15 Uhr gegen den MSC Comet Durmersheim. Das Pokalspiel in Kuppenheim wird im K.-o.-System gespielt. Der Sieger qualifiziert sich für die 2. Pokal-Runde.

E-Bike-Kurs:

Vor dem Pokalspiel findet ab 11:00 Uhr ein E-Bike-Kurs auf der Platzanlage des MSC Puma statt. Der Kurs dauert ca. 2 Stunden und soll etwas Sicherheit beim Umgang mit den elektrischen Zweirädern vermitteln. Anmeldung unter 01702944226 bei Ute Walz.

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp