Herzlich Willkommen
 
 




Fischessen am Karfreitag 


Wir laden Sie ein zum traditionellen Fischessen am Karfreitag ab 11.30 Uhr ins Clubhaus des MSC Puma Kuppenheim. Im Angebot haben wir Scholle und Backfisch mit Beilagen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Hinweis: Das Clubhaus ist am Ostersonntag und Montag zum Frühschoppen von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Allen Mitgliedern, Sponsoren, Freunden und Bekannten wünschen wir ein Frohes Osterfest! 

Gelungener Saison Auftakt 


Am 14.04.2019 empfingen die Pumas den MSC Malsch zum Saisonauftakt der Meisterschaftsrunde. In den ersten 5 Minuten tat man sich noch schwer, das Tor zu treffen. Entweder ging der Ball unglücklich vorbei oder wurde vom Keeper Markus Kühn gehalten. Ab der fünften Minute regnete eine Torflut über die Gäste ein. Quasi im 2 Minuten Takt trafen die Pumas das Tor. So gingen jeweils 3 Tore auf das Konto von Benjamin Walz und Jannis Schmitt. Auch Max Schmitt und Dominik Mückenhausen konnten mit je einem Tor zum Pausenstand beitragen. Marcel Weiler gelang es in der 10 Minute an Markus Völkl vorbei zu kommen. So ging man aus Sicht der Gäste zumindest nicht zu Null in die Pause. 

Im zweiten Viertel war Benjamin Walz nicht weniger erfolgreich und trug 3 weitere Tore bei. Max Schmitt konnte 2 Tore beitragen. Auch Jannis Schmitt gelang mit seinem Schuss aus zweiter Reihe ein Tor. 

Auch im dritten Viertel regnete es einige Tore für den Puma. Allein Max Schmitt konnte den Zähler um drei Punkte nach oben treiben. Zudem konnten Robin Benz, Dominik Mückenhausen und Jannis Schmitt konnten je ein Tor für die Pumas erzielen. Felix Göder konnte ebenfalls für seinen Verein ein Tor erzielen. 

Im letzten Viertel machte sich der Spielerwechsel auf Seiten der Pumas sowie des Torwartwechsels von Malsch bemerkbar. So kamen in diesem Viertel für die Pumas „nur“ 3 Tore hinzu. Die Torschützen hier waren Benjamin Walz (2) und Max Schmitt. Am Ende stand es somit 23:2. Als nächstes sind die Pumas am 27.04.19 zu Gast beim MSC Philippsburg. Spielbeginn ist um 16 Uhr. Auch hier würden wir uns sehr über eure rege Unterstützung freuen, um mit euch an den gelungenen Auftakt anknüpfen zu können.     

Bilder folgen.                                                                                               JJ 


Der erste Gegner der Meisterschaftsrunde: MSC Malsch 


Am 14.04.2019 begrüßen wir den MSC Malsch auf heimischer Platzanlage zum langersehnten Beginn der Meisterschaftsrunde. Auch wenn man sich in der Vergangenheit mit diesem Gegner leicht getan hat, sollte das Spiel dennoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Der Anpfiff ist wie gewohnt um 15 Uhr. Um mit dem richtigen Schwung in die Saison starten zu können, freuen wir uns auf eure lautstarke Unterstützung. 



Niederlage im letzten Vorbereitungsspiel 


Ein außergewöhnliches Trainingsspiel gegen die deutsche Nationalmannschaft sahen die Zuschauer am Samstag in Lichtenau. Dort fand das Spiel auf dem Hartplatz des Fußballvereins statt. Trotz dass man gegen die besten Deutschlands spielte und auch diverse Spieler für beide Mannschaften im Wechsel spielten, gab man das Spiel nicht kampflos her. Trainer Holger Witzenbacher experimentierte  mit der Mannschaftsaufstellung, sodass jeder Spieler die Chance bekam zu zeigen, was er kann. Am Ende ging das Spiel verdient mit 5:2 an die Nationalmannschaft. Auch aus diesem Spiel gehen die Trainer mit einigen Erkenntnissen mehr im Gepäck, so dass dem Start der Meisterschaftsrunde am 14.04. gegen Malsch auf heimischer Platzanlage nichts mehr im Wege steht.  


Puma Jugend scheinbar Chancenlos

 

Auch die Puma Jugend bekam dieses Wochenende ihre Chance gegen die Jugend Nationalmannschaft. Anders als die „Alten“ traf die Jugend öfter das Runde ins Eckige. Hier wurde der Endstand quasi verdoppelt. Das Spiel ging nämlich 10:4 für die deutsche Nationalmannschaft aus. Auch hier muss man beachten, dass die Puma Jugend durch den Einsatz diverse Spieler in der Nationalmannschaft geschwächt war und man gegen die besten Jugendlichen Deutschlands spielte. Alles in allem sahen die Zuschauer ein faires und spannendes Spiel.



Wir trauern um unser langjähriges Mitglied

Jürgen Alm

das im Alter von 62 Jahren verstorben ist. 46 Jahre war Jürgen Alm ein treues Mitglied in unserem Verein. Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.

MSC PUMA KUPPENHEIM


 

Puma belegt Platz 3 beim Ubl-Turnier

Den dritten Platz belegten die Kuppenheimer Motoballer beim Ubl-Turnier in Ubstadt-Weiher. Mit 4:3 Toren besiegte der MSC Puma den MSC Philippsburg im Spiel um Platz drei. Eine kleine Revanche, denn eine Woche zuvor hatten die Kuppenheimer daheim mit 7:8 gegen Philippsburg verloren. In der Vorrunde war der MSC Puma gegen den MBC Kierspe mit 15:0 Toren erfolgreich. Das zweite Spiel der Vorrunde gegen die Deutsche Nationalmannschaft ging 0:3 verloren. Das Finale Deutschland gegen Ubstadt-Weiher musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Hier behielt die Deutsche Nationalmannschaft die Oberhand.  Spannend wird´s am Samstag, 30. März auf dem Sportplatz in Lichtenau. Dort stehen sich in einem weiteren Testspiel der MSC Puma und die Deutsche Nationalmannschaft gegenüber. Spielbeginn in Lichtenau ist um 15.00 Uhr.  Am Sonntag, 31. März startet auch die Puma-Jugend in die Vorbereitung. Um 15.00 Uhr ist die Deutsche Jugendnationalmannschaft zu Gast im Kuppenheimer Motoballstadion.  //  HGP


Vielen Dank an Ray Kun für die folgenden Impressionen:


Das Ubl-Turnier...  


... findet auch in diesem Jahr wieder statt. Am 23.04. ist der Spielbeginn um 11 Uhr, am 24.04. um 13 Uhr. Nähere Infos und den Turnierplan findet ihr auf der Seite des MSC Ubstadt-Weiher.  https://www.msc-ubstadt-weiher.de/josef-ubl-gedaechtnisturnier-2019 Wir freuen uns auf eure Unterstützung.    


Start in die neue Saison noch etwas zurückhaltend


Mit einer 8:7 Niederlage startete der MSC Puma in die Vorbereitung auf die Meisterschaftsrunde. Noch viel Sand im Getriebe der Pumas war beim Trainingsspiel vergangenen Samstag gegen die Mannschaft des MSC Philippsburg. Trainer Holger Witzenbacher experimentierte und brachte alle Spieler des Kaders zum Einsatz, was aber nicht die gute Leistung des MSC Philippsburg schmälern sollte. Sie waren zweikampfstark und hatten mehr Spielanteile als die Pumas. Der Sieg für Philippsburg geht vollkommen in Ordnung. Eine gewaltige Schippe muss der MSC Puma drauflegen, wenn er in der Meisterschaftsrunde bei den heimstarken Philippsburgern antreten muss. Eine weitere Standortbestimmung wird´s am Wochenende geben. Da nimmt die Mannschaft des MSC Puma am traditionellen Ubl-Turnier in Ubstadt-Weiher teil. 



Frauen-Power beim 20-ab Turnier 


Keine guten Karten für die Herren! Beim traditionellen 20-ab-Turnier räumten Uschi Fütterer, Daniela Stößer und Sina Kühn die Preise ab. Über 20 Personen hatten sich vergangenen Freitag im Clubhaus eingefunden und kämpften um die von Ursel Heck organisierten Preise. Fortsetzung ist garantiert.                    HGP 



Start in die neue Saison 


Pünktlich zum Trainingsauftakt wurden sie fertiggestellt, die vier neuen Gas Gas Modelle im Puma Fuhrpark. Erste Proberunden haben sie schon auf dem Platz zurückgelegt. Das erste Mal kommen sie dann am Samstag, 16. März zum Einsatz. Die Mannschaft des MSC Philippsburg ist Gast zu einem Trainingsspiel im Kuppenheimer Motoballstadion. Das Spiel beginnt um 16.00 Uhr. Einladung zum 20-ab-Turnier am Freitag, 15. März im Clubhaus des MSC Puma Kuppenheim. Die Auslosung ist um 19.00 Uhr. Das Startgeld beträgt 5,-€. Anmeldung ist vor Ort möglich.  

 



FC Lichtenau lädt zum Trainingsspiel ein:

 Deutsche Nationalmannschaft vs. MSC Puma Kuppenheim 






Wir laden Sie herzlich zum 3. 20—ab Turnier ein. Anmeldungen sind vor Ort möglich. 


 


Fitness Tag in der Kampfsportschule Mach1

Nachdem unsere Puma´s am Samstag etwas die „Sau“ raus lassen konnten, wurde es am Sonntag wieder ernster. In der Kampfsportschule Mach1 gab es für unsere Jungs eine anstrengende Trainingseinheit. Die Trainer Sascha und Dominik, bei denen wir uns recht herzlich bedanken, hatten einiges vorbereitet. Auch der Spaß kam beim Training nicht zu kurz und so konnte durch viel Einsatzfreude und Engagement das gezeigte schnell umgesetzt werden.

Dank Robin Heise gibt es außer Bildern auch noch ein kleines Video zum Training. Das Video findet ihr unter folgendem Link auf Facebook:

https://www.facebook.com/210221742326223/videos/635883500178228/



MSC Puma auf der Knöpfle-Fasnacht

Vergangenen Samstag folgten 17 unserer Puma´s der Einladung zum 1. Sitzungsabend der Narrenzunft Knöpfle Kuppenheim e. V. in die Wörtelhalle und waren restlos begeistert. Ein großes Lob an dieser Stelle an die Verantwortlichen. Sie hatten ein tolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, was sich in einer ausgelassenen Stimmung widerspiegelte. Grund genug, bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.




20-ab Turnier beim Puma

Zum zweiten 20-ab Turnier diesen Jahres hatte Organisatorin Ursel Heck vergangenen Freitag auf den Puma eingeladen. Das traditionelle Kartenspiel erfreut sich großer Beliebtheit und ist einfach zu erlernen. Sieger wurde Patrick Altmann gefolgt von Uschi Fütterer und Gerth Niemann. Auch diesmal hatte Ursel Heck wieder schöne Preise organisiert. Selbst Schlusslicht Harald Tietz erhielt einen Trostpreis. Das dritte Turnier findet am Freitag, 15. März um 19 Uhr statt. Die Anmeldung ist vor Ort möglich.





Wir laden Sie ein zum 20 ab – Turnier am Freitag, 15.02.19 ins Clubhaus des MSC Puma Kuppenheim.




Wir trauern... 

... um unser langjähriges Mitglied Harri Ludwig das am 31.01.19 im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Wir bedanken uns bei dem Verstorbenen für 44 Jahre treue Mitgliedschaft. Unser  Mitgefühl  gehört seinen Angehörigen. 



Puma´s zu Gast bei den Baden Rhinos 

Am Freitag den 01.02.2019 besuchten die Puma´s mit dem Jugendteam und der 1.Mannschaft die Eishalle am Baden Airpark. Hier trafen die Baden Rhinos auf den EVR Ravensburg. Zunächst ging es mit der Straßenbahn nach Rastatt und von dort aus mit dem Linienbus direkt zur Eishalle. Nach der kurzen Anreise stärkte sich unsere 28 Mann starke Gruppe mit Merquez und einem warmen Getränk und bezogen anschließend den hinteren Teil der Halle. Von dort aus sahen sie ein spannendes Spiel auf Augenhöhe und beteiligten sich rege an der tollen Stimmung in der Halle. Zur Freude der Rhinos konnten sie das Spiel kurz vor Schlusspfiff mit 7:6 für sich entscheiden. Alles in allem war es ein gelungener Mannschaftsausflug, der nach einer Wiederholung schreit. Auf diesem Weg bedanken wir uns recht herzlich bei Herrn Seywald vom ESC Hügelsheim für die Einladung.  


ADAC-Sportlerehrung

 Bei der Motorsport-Gala des ADAC Südbaden vergangenen Samstag in Denzlingen wurden auch die beiden Mannschaften des MSC Puma Kuppenheim für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Die erste Mannschaft wurde für den ADAC-Pokalsieg, der Meisterschaft in der Bundesligagruppe Süd und den Titel des Deutschen Motoball-Vizemeisters geehrt. 

Der Jugendmannschaft des MSC Puma wurde zum Gewinn der Deutschen dmsj-Jugendmeisterschaft gratuliert. 
Glückwünsche erhielten die Nationalspieler Benjamin Walz, Max Schmitt, Jannis Schmitt, Dominik Mückenhausen und Emanuel Hoff für den 3. Platz bei der Europameisterschaft in Russland. Nico Benz und Daniel Kiba wurden im Team der Deutschen Jugendnationalmannschaft Vize-Europameister.
Das ADAC-Sportabzeichen in Gold erhielt Robin Benz. Die Sportabzeichen in Silber für Sören Gerber und Dominik Mückenhausen und das Sportabzeichen in Bronze für Jannis Schmitt, Markus Völkl und Christian Orsag wurden bereits durch ADAC Sportleiter Karl Wolber bei der Jahreshauptversammlung des MSC Puma Kuppenheim verliehen. Die ADAC Sportnadel in Gold erhielten Emanuel Hoff, Stefan Rauch und Max Schmitt.
Der MSC Puma gratuliert seinen Sportlern ganz herzlich für diesen großartigen Erfolg.

 

 

 

20-ab-Turnier beim Puma

 

Alte Zeiten wieder aufleben lassen! Unter diesem Motto hatte Organisatorin Ursel Heck zum einstmals traditionellen 20-ab-Turnier des
MSC Puma eingeladen. Nicht der Erfolg, sondern der Spaß stand im Vordergrund des beliebten Kartenspiels. 
Sieger wurde Gerth Niemann gefolgt von Patrick Altmann und Uschi Fütterer, die jeweils einen Preis erhielten. 
Anstatt der Roten Laterne gab es für Schlusslicht Hans-Georg Prestenbach einen dekorativen Kaktus.
Eine Fortsetzung ist garantiert und zwar am Freitag, 15.02.19 um 19.00 Uhr. Die Anmeldung ist vor Ort möglich.

HGP

 

 



WIR Suchen ...

Die Zukunft eines Vereines liegt in der Jugendarbeit und Nachwuchsförderung. Auch beim MSC Puma gibt es seit vier Jahren eine Jugendabteilung mit 10 bis 12 Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren.  Es stehen 8 Motorräder mit 80 ccm zur Verfügung. Allerdings haben die Jugendlichen meist noch nicht das technische Verständnis und brauchen Unterstützung bei der Wartung und Pflege ihrer Motorräder. 

Deshalb suchen wir speziell für den Jugendbereich technisch versierte Mechaniker, die beim Training und bei den Spielen dabei sein können. Die Mechaniker der ersten Mannschaft werden dich natürlich in alles einweisen und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Falls du dich angesprochen fühlst und den MSC Puma bei der Jugendarbeit unterstützen willst, melde dich bitte bei unserer Jugendsportleiterin Diana Anselm. Sie ist zu erreichen unter der Email-Adresse: mscpuma.anselm.diana@t-online.de