Suche
Close this search box.

MSC Puma entführt Punkte aus Durmersheim

Comet5

Viel Staub und Hitze machten den Motoballern beim Nachholtermin am Sonntag, 04.06.23 in Durmersheim ziemlich zu schaffen.

Der reguläre Spieltag im April musste aufgrund starker Regenfälle und Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Diesmal war viel Wasser notwendig, um die Staubwolken in Grenzen zu halten.

Nichtsdestotrotz, entwickelte sich eine spannende Partie, bei der sich beide Mannschaften nichts schenkten. Der Altmeister wollte die Schmach beim 9:4 eine Woche zuvor in Kuppenheim tilgen, der Deutsche Meister wollte beweisen, dass er auch auf ungewohntem Untergrund gewinnen kann.

 

Allerdings hatten die Gastgeber zu Beginn etwas mehr Spielanteile und gingen durch Kevin Tritsch (6.) mit 1:0 in Führung. Kurz darauf ein grobes Foul im 16 m Strafraum an Max Schmitt, der schon einschussbereit war. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dominik Mückenhausen (10.) wie gewohnt sicher zum 1:1 Ausgleich. Nur eine Minute später tauchte Norman Brunner (11.) frei vor dem Kuppenheimer Tor auf, ließ Torhüter Sabri Akcay keine Chance und brachte Durmersheim erneut mit 2:1 in Führung.

Im zweiten Abschnitt kam Kuppenheim immer besser ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Torchancen. Max Schmitt (24./35.) war zweimal erfolgreich und brachte die Pumas mit 2:3 in Führung.

Nach der Halbzeit konnte Jannis Schmitt (56.) auf 2:4 erhöhen.

Die Vorentscheidung dann im letzten Durchgang, als Max Schmitt (62.) das 2:5 für die Gäste aus Kuppenheim erzielte. Das Tor von Jonas Burger (64.) zum 3:5 war nur noch Ergebniskosmetik.

Der MSC Puma verstand es gekonnt, in den letzten Minuten den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Aufgrund des Spielverlaufes, geht der Sieg verdientermaßen an den MSC Puma Kuppenheim, der nach dem Spiel beim „Angstgegner“ weiterhin die Tabelle ohne Punktverlust anführt.

 

Am kommenden Wochenende, 10.06.23 muss der MSC Puma zum Pokal-Rückspiel beim MSC Ubstadt-Weiher antreten. Nach dem 14:4 Hinspiel-Erfolg am Pfingstfreitag in Kuppenheim, dürfte da nicht mehr viel anbrennen.

Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp