Simon Rohowski fährt auf Platz 3

Infobanner SimRacing Puma Februar

Unsere beiden Fahrer Robin Heise und Simon Rohowski waren am vergangenen Samstag unterwegs auf der Rennstrecke in Summit Point zum zweiten Lauf der ERC GT3 Season. Simon Rohowski belegte nach einem spannenden Rennen und furiosen Endspurt sensationell den dritten Platz und sicherte sich somit zum ersten Mal einen Podiumsplatz für das Team des MSC Puma Kuppenheim. Robin Heise hatte dagegen großes Pech. Auf aussichtsreicher Position liegend, wurde er bei einem Überholvorgang seines Kontrahenten von der Strecke abgedrängt und landete auf Platz 24.

Ergebnisse:

ERC GT3 Season – 2. Rennen Summit Point Raceway

Simon Rohowski              -> Platz 3

Robin Heise                        -> Platz 24

 

Das nächste Rennen findet am 26. Februar auf der US-amerikanischen Rennstrecke Lime Rock Park statt. Den Link zum Livestream finden Sie wie immer auf unserer Homepage.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp