Erste SimRacing Vereinsmeisterschaft beim MSC Puma

Vereinsmeisterschaft
Gratulation an unseren allerersten SimRacing Puma Vereinsmeister: Dennis Viehmann!!
Dennis setzte sich mit einem 2ten Platz im ersten Rennen und dem Sieg in Rennen 2 vor Dirk Herzog und Thorsten Klinger durch.
 
Auf den Plätzen folgten
4. Harald Stadler
5. Leo-Livius Arne Weber
6. Christian Gerte
7. Simon Rohowski
8. Nico Ziehr
Gaststarter Erich Thomas war mittendrin und wäre als echter Puma 7ter geworden.
 
 
Nachdem die SimRacing Sparte des MSC Puma Kuppenheim am 29.9.21 den ersten Geburtstag gefeiert hatte, fand heute auf der Strecke in Oulton Park die Premiere der Puma SimRacing Meisterschaft an. Im Mazda MX5 Renner – Cabrio ist schon cool! – ging es nach einer Quali in zwei 30 Minutenrennen.
 
Christian Gerte, Dirk Herzog, Thorsten Klinger, Simon Rohowski, Harald Stadler, Dennis Viehmann, Leo-Livius Arne Weber, Nico Ziehr sowie Erich Thomas als Gaststarter (Erich, Du gehörst doch eh dazu!) nahmen den Fight auf. Die Strecke war im Fahrerkreis per Votum ermittelt worden, ebenso das Fahrzeug. Selbstverständlich fuhren alle mit gleichen Bedingungen.
Natürlich clever, denn genau mit dieser Kombi (Fahrzeug und Strecke) wird wahrscheinlich wieder die Quali für die kommende  ASRC Serie stattfinden.
 
Impressionen unserer Club-Meisterschaft
Start Rennen 1 aus der Sicht unseres Medical Cars
Das Duell des ersten Rennens - Harald verfolgt von Dennis
Simon mit einer etwas unkonventionellen Linie, aber die Sponsoren sind gut zu erkennen 🤣
Startkabbelei in Rennen 2, Dirk im Vordergrund hat wieder nicht geblinkt - so was aber auch...
Leo-Livius, der versucht die nachfolgenden Konkurrenten einzunebeln - gelang so semi 😉
Guter Fanzuspruch, Ralf Stößer seufzte ein wenig "wenn die digitalen Zuschauer doch nur analoges Bier im Clubhaus kaufen würden..."
Leo-Livius bei der Rennvorbereitung. Er holt sich Tipps von Marko Winkler (heute Abend leider verhindert) - Pumas unter sich!
Im Detail: Rennen 1.
Der oben schon gezeigte Kampf zwischen Harald und Dennis machte Rennen 1 aus. Harald fuhr von Pole los und verteidigte den Platz an der Sonne vor Dennis, der 30 Minuten lang dahinter kämpfte – immer unter eine Sekunde Abstand – aber eben nie vorbei kam. Beide machten keine Fehler, entsprechend wurde dies auch Platz 1 und 2 im Ziel, Dirk folgte mit Respektabstand, dahinter dann Thorsten, Christian, Nico, Erich, Simon und Leo-Livius. Dennis gelang – knapp vor Harald – die schnellste Runde.
 
Im  zweiten Rennen wurde Reverse Grid gestartet. Nach einer intensiven Startphase – es gab mehrere Materialtests an den Banden bzw. dem Hindernis in der Schikane – war zunächst Erich ganz vorne. Später löste ihn Leo-Livius ab. Harald musste nach der Startkollision in die Box und verlor bei der kurzen Renndistanz damit alle Siegchancen. Dennis kam aus der Tiefe des Raumes – aber wie! Erneut fehlerfrei “wurschtelte” er sich durch das gesamte Feld und gewann Rennen 2 und damit die Meisterschaft. Leo-Livius kam auf dem 2ten Platz ins Ziel (Markos Tipps hatten also geholfen), Thorsten wurde 3ter. Danach dann Erich, Dirk, Simon (erneut in Luftkämpfe verwickelt), Christian, Harald und Nico. Harald mit der absolut schnellsten Rennrunde.
 
Zum Abschluss noch einmal der Sieger:
So sieht das normale Arbeitsgerät unseres Club Meisters aus!
Lieber Dennis auch vom schreibenden Chronisten, Ralf Stößer, HG Prestenbach und CheersMR herzlichen Glückwunsch. Du bist der allererste Puma SimRacing Meister – und wirst das ja nun auch immer so bleiben. Denn auch wenn Du den Titel vielleicht nicht verteidigen kannst im nächsten Jahr, den von heute kann Dir niemand mehr wegnehmen!
 
Weiter geht es am kommenden Wochenende. Am 8.10 kommt der zweite Lauf der ERC Serie, am 9.10. der letzte Lauf der DSRC Serie. Beides Live übertragen und mit unseren Pumas am Start!
 
Bleibt gesund und sportlich #PumaRockt
 
PS: Was ein Tag, am Nachmittag der 9 zu 2 Sieg unserer Motoballer und nun der erste Puma Simracing Clubmeister! Mega
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp