Auszeichnung „Sportler des Jahres“ nur knapp verpasst

IMG-20200228-WA0007

Wie jedes Jahr zeichnete das BT seine Sportler des Jahres aus. Auch die Pumas waren für Ihre makellose Saison 2019 als „Mannschaft des Jahres“ nominiert – wir berichteten. Trotz der fleißigen Fans und Leser ergatterten die Pumas nur den dritten Platz der Leser Wahl mit 195 Stimmen. Mit 221 Stimmen hängte der SG Steinbach/Kappelwindeck die Kuppenheimer ab, mussten sich aber knapp gegen den TV Langenbrand geschlagen geben. Diese bekamen mit 225 Stimmen den ersten Preis verliehen. Bei der Jury-Wahl reichte es mit 45 Stimmen immerhin für den zweiten Platz. Die Nase vorn hatte der TV Bühl mit 49 Stimmen. Abgehängt haben die beiden Mannschaften den SG Steinbach/Kappelwindeck für die es mit 38 Stimmen nur für den dritten Platz reichten. Die Mannschaft bedankt sich für das fleißige Voting und freut sich auf die neue Saison 2020.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp